Schüler-Uni macht Laune

Schülerinnen und Schüler aus den 8. und 9. Klassen des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums erhalten einmal im Jahr die Gelegenheit, im Rahmen der „Schüler-Uni“ an der FH Rosenheim ein wenig Hochschulluft zu schnuppern.

Die „Schüler-Uni“ ist ein Angebot der Studienberatung der Hochschule für angewandte Wissenschaften Rosenheim. Nach einer kurzen Begrüßung im Hörsaal verteilen sich die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen in verschiedene Workshops und können z.B. einen eigenen Kunststoffbecher produzieren, mit einer Wärmebildkamera experimentieren, Insekten oder auch die eigenen Haare unter dem Mikroskop betrachten oder selbst ein Computerspiel in Java programmieren und vieles mehr. Im Anschluss erhalten sie im Gespräch mit Absolventen Tipps und Erfahrungen aus erster Hand zu Studium und Berufsleben.

Auch wenn bis zum Abitur noch einige Schuljahre zu absolvieren sind, so ist es für die Jugendlichen doch schon in der Mittelstufe sehr interessant,  einmal die Nase in Richtung Hochschule auszustrecken und mit dem Gedanken zu spielen, vielleicht eines Tages tatsächlich ein naturwissenschaftlich oder technisch orientiertes Studium zu ergreifen.

Dass dieser besondere Tag bei den Schülerinnen und Schülern gut ankommt, ist auch dem → Bericht zweier Teilnehmer über den Besuch vom 25. Feb. 2016 zu entnehmen