Bausteine der Studien- und Berufsorientierung in der 9. Jahrgangsstufe

  • Einwöchiges Betriebspraktikum:
    • Auseinandersetzung mit Thema „Das Unternehmen als Arbeitsumfeld und berufliche Orientierung“ gemäß Lehrplan (Wirtschaft und Recht)
    • Elemente eines Bewerbungsverfahren, Erstellen von Lebenslauf und Bewerbungsschreiben (Deutsch/Wirtschaft und Recht)
    • Suche eines Praktikumsplatzes und schriftliche Bewerbung um diese Stelle
    • Erstellen eines Praktikumsberichts mit Selbstreflexion und Nachbereitung
    • Bewerbertraining/„Benimmkurs“ (AOK)
  • Besuch der Berufsinformationsmesse „Job in Sicht“ (Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee)
  • Besuch im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Bundesagentur für Arbeit: Vorstellung und Nutzung der Informationsmöglichkeiten des BIZ
  • Teilnahme von Schülerteams am Planspiel Börse der Sparkassen in Deutschland
  • MINT-Techniktage für Mädchen (Exkursionen zu Betrieben und zur TU München)
  • Besuch der „Schüler-Uni“ der Hochschule für angewandte Wissenschaften Rosenheim
  • Betriebsbesichtigungen und Expertenvorträge

...weiter zu den Bausteinen der Studien- und Berufsorientierung in der 10. Jahrgangsstufe