Bausteine der Studien- und Berufsorientierung in der 11. und 12. Jahrgangsstufe

  • Informationstag der Bundesagentur für Arbeit mit Vorträgen und Workshops zum Thema „Abitur und wie weiter?“
  • Berufsinfotag (schulintern)
  • Berufsfelderkundung – Vorstellung verschiedener Berufsfelder durch Schüler im P-Seminar
  • Studien- und Ausbildungsmesse „Einstieg München“
  • Bewerbertraining (Firma Kathrein)
  • Kooperation mit der Agentur für Arbeit: Sprechstunden durch den zuständigen Berater
  • Möglichkeit des Besuchs von Berufs- und Studienmessen
  • Möglichkeit des Besuchs von Universitätsveranstaltungen, insbesondere Tage der offenen Tür
  • Möglichkeit der Teilnahme am Projekt „Unitag“ für besonders begabte und leistungsfähige Schülerinnen und Schüler (Bewerbungsverfahren!)
  • Erstellung eines Portfolios mit Kapiteln zur Selbstreflexion (Auseinandersetzung mit dem eigenen Entwicklungsprozess bei der Studien- und Berufsorientierung)
  • Verteilung von relevanten Veröffentlichungen, z.B. „Studien- und Berufswahl 20../..“ der Bundesagentur für Arbeit
  • Betriebsbesichtigungen und Expertenvorträge, Exkursionen zu umliegenden Universitäten und Hochschulen
  • Im Rahmen des Moduls Studien- und Berufsorientierung im P-Seminar werden von den Lehrkräften zusätzlich verschiedene Angebote gemacht.