24.09.2021: Fahrt ins Schullandheim der Klasse 6G

Die 6G durfte sich nach der reisefreien Zeit im letzten Schuljahr endlich als eine der ersten wieder auf Tour begeben. Die Wahl fiel auf das nahe gelegene Aschau und so machten wir uns bei Wind und Wetter am 20. September mit dem Fahrrad auf große Fahrt.

Vor Ort standen jede Menge Ausflüge und Besichtigungen auf dem Programm, so bekamen wir Herrenchiemsee und den Torfbahnhof Rottau zu sehen, auch ein Besuch in der Falknerei durfte natürlich nicht fehlen und am letzten Tag gab es nicht nur eine Bergtour zur Kampenwand, bei der die Sonne wieder strahlte, sondern wir bekamen auch noch Besuch von unserer Schulleiterin Frau Würth, die für alle ein Eis dabei hatte. Der Ausflug fand dann einen tollen Abschluss beim Lagerfeuer mit Marshmallows und Würstchen.

Außerdem wurde mit großer Begeisterung Volleyball gespielt und sich beim Werwolfspiel intensiv gegruselt.

Die Klasse 6G